Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Alles was Sie für eine Anprobe und einen Brautkleid-Kauf im Brautsalon wissen sollten

Brauche ich einen Termin für die Brautkleid-Anprobe?

Ja, im Brautsalon Tilly von Herrnstein werden Sie gebeten, einen Termin zu vereinbaren um Ihr Wunschbrautkleid zu probieren. Bei der Anprobe wird sehr viel Wert auf die persönliche Beratung gelegt und ’nur mal schauen‘ funktioniert nicht, da die Brautkleider am Bügel hängend anders aussehen als angezogen.  Sie können Ihren Termin gerne online oder per Telefon reservieren. Falls Sie es nicht schaffen, den Salon während der Öffnungszeiten zu besuchen, können Sie gerne auch einen Termin abends oder am Wochenende vereinbaren.

An Samstagen ist eine Anprobe ausschließlich mit Termin möglich, da das Team an diesem Tag auch Auswärts-Anproben anbietet.

Ist die Anprobe kostenlos?

Die Standard-Anprobe im Salon ist kostenlos. Sie können ganz entspannt verschiedene Brautkleider probieren. Für eine Anprobe außerhalb der regulären Öffnungszeiten wird eine Gebühr von 20€ fällig. Eine Anprobe bei Ihnen zu Hause ist im Raum Klagenfurt auch gegen eine Gebühr von 20€ möglich.

Was muss ich beachten, wenn ich ein Brautkleid anprobieren will?

Bitte kommen Sie möglichst ohne Make-up und Lippenstift zur Anprobe. Die Stoffe sind sehr empfindlich und eine Reinigung ist immer mit Kosten verbunden.

Gerne können Sie Begleitpersonen mitbringen. Erfahrungsgemäß fällt Ihnen die Entscheidung des richtigen Brautkleides bei ein bis zwei Begleitpersonen am einfachsten.

Das Fotografieren oder Filmen im Brautsalon ist nicht erlaubt!

Kann ich ein Brautkleid reservieren?

Bitte haben Sie Verständnis, dass eine unverbindliche Reservierung max. bis Geschäftsschluss am gleichen Tag möglich ist. Eine verbindliche Reservierung ist jedoch mit einer Anzahlung möglich.

Welche Marken führt der Brautsalon Tilly von Herrnstein?

Der Salon führt viele internationale Designer-Marken. Falls Sie eine bestimmte Marke bevorzugen, rufen Sie einfach an.